Renée van Poppel

Über mich

Renée van Poppel, Lieferwert

Funktion
Leitender Berater

Schulung
Master Strategisches Management

Hobbys und Interessen
Crossfit (Üben und Richter), reisen und Eishockey schauen

Warum Wert liefern?
Es herrscht eine äußerst offene, motivierte und positive Atmosphäre, in der viel Raum für Eigeninitiative, neue Ideen und offene Diskussionen ist. Es ist großartig, mit intelligenten, enthusiastischen und ehrgeizigen Kollegen zusammenzuarbeiten, die sich gegenseitig helfen, zu wachsen und Herausforderungen anzunehmen.

Bei meiner Arbeit stütze ich mich immer auf eine positive kritische Haltung verbunden mit dem Willen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Ich ziehe es vor, dies zu tun, indem ich dafür sorge, dass alle Beteiligten das gleiche Ziel vor Augen haben und dann gemeinsam die Schultern ans Steuer stellen. Die Herausforderung besteht hier natürlich darin, genügend Flexibilität zu bewahren und sich die zu ergreifenden Schritte gut zu überlegen.

Seit ich bei Supply Value angefangen habe, konnte ich diesen Antrieb und diese Arbeitsweise immer in unterschiedlichen Arbeitsbereichen anwenden. Ich durfte sehr schöne Aufgaben bei großen (halb-)staatlichen Organisationen übernehmen, wie zum Beispiel Berater und Sekretär (ICT – National Police Department), Projektmanager (Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport), Prozessberater (NS International) , und Projektleiter (NS Passagiere). Ich bin sehr stolz auf die Ergebnisse, die ich in diesen Jobs erzielen konnte, und auf die nachhaltige Wirkung, die ich damit erzielen konnte.

Neben der Durchführung von Kundenaufträgen lag mein Fokus seit jeher auf der Entwicklung, Sicherung, Nutzung und Weitergabe von Wissen, bis hin zur internen Berufung als Wissensmanager. In dieser Funktion konnte ich viel Wissen vermitteln, indem ich Schulungen und Workshops in Unternehmen und Universitäten gegeben habe.

„Neben der Durchführung von Kundenaufträgen lag mein Fokus immer auf der Entwicklung, Sicherung, Nutzung und Weitergabe von Wissen, bis hin zur internen Berufung als Wissensmanager.“

Neben meiner internen Verantwortung als Wissensmanager darf ich auch die Trainees im Geschäftsbereich Informationsmanagement betreuen und habe mich auch inhaltlich weiter mit Informationsmanagement und I(C)T beschäftigt. Besonders interessieren mich die Auswirkungen von großen Veränderungen in der IT auf die (IT-)Organisation (Struktur) und (IT-)Prozesse.

Referenzen Renée

Sind Sie interessiert oder möchten Sie mehr über Supply Value erfahren?