Pressemitteilung: Supply Value als Partner für die ICT-Beratung der Steuerbehörden ausgewählt

Zeist, 11. Oktober 2021 – Supply Value ist, von den Finanzbehörden, zusammen mit einem Konsortium von Unternehmen unter der Leitung von Biegen Wert, ausgewählt als bevorzugter Lieferant von IT-Experten. 

Supply Value wird für die nächsten 4 Jahre Beratungs- und Umsetzungskraft im Bereich der Planung, Ermöglichung und Steuerung der Informationsbereitstellung der Steuer- und Zollverwaltung erbringen. Denken Sie an Rollen in den Bereichen Architektur, Informationspolitik, Innovationsmanagement, Geschäfts- und Datenanalyse, Informationssicherheit, Product Ownership, Scrum Master, Programm- und Projektmanager, IT-Kontrolle und Qualitätsmanagement.  

Andere Parteien des Konsortiums erfüllen (technologie-)spezifische Rollen in Bereichen wie Cloud Computing, Systemmanagement, Softwareentwicklung und Testen. 

Menno van Drunen, geschäftsführender Gesellschafter „Ich bin stolz, dass wir in den kommenden Jahren mit unserer Expertise zu den Digitalisierungszielen der Steuerbehörden beitragen und damit einen Beitrag zur Vereinfachung und Innovation der Dienstleistungen der Steuerbehörden leisten können Bürger, Unternehmen und Kettenpartner“. 

Über Supply Value

Supply Value ist Spezialist im Bereich Netzoptimierung. Kommerziell, operativ und digital. Wir liefern unabhängigunabhängige Beratung, Umsetzungskraft und Schulung sowie Umsetzung der Strategie in konkrete Ergebnisse.  

Wir glauben, dass Ergebnisse, die für einen Einzelnen unerreichbar sind, in der Zusammenarbeit übertroffen werden. Jeder aus eigener Kraft, mit Fokus auf ein gemeinsames Ziel und minimalen Transaktionskosten. Wir machen Strategiearbeit. 

Supply Value ist auf die Bereiche Einkauf, Supply Chain, Operations und Digital spezialisiert und in den Niederlanden tätig und Deutschland in der Regierung, im Gesundheitswesen und in verschiedenen privaten Sektoren.  

Klanten beoordelen Supply Value gemiddeld met een 8,8 (2016-2020). Supply Value is ISO27001 en ISO9001 gecertificeerd, onderdeel van de Financial Times 1000 en winnaar van een FD Gazelle Award voor snelst groeiende bedrijven: 2018, 2019 én 2020! Tevens zijn wij uitgeroepen tot beste adviesbureau voor zowel procurement als supply chain management door Consultancy.nl!

Weitere Informationen und Fragen zum Lieferwert:
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Menno van Drunen über
m.drunen@supplyvalue.nl oder 06 – 24 51 62 44.

Nachfolgend die vollständige Pressemitteilung. 

Utrecht – In letzter Zeit hat FlexValue gemeinsam mit seinen Stammpartnern eine besondere Leistung erbracht. FlexValue wurde von den Finanzbehörden als Lieferant für die flexible IT-Einstellung ausgewählt. Die Übergangsfrist beginnt im Oktober 2021, danach tritt der Rahmenvertrag sukzessive zum 1. Januar 2022 in Kraft. Der geschätzte Gesamtauftragswert beträgt 780 Millionen Euro mit einer Laufzeit von 4 Jahren.  

Die nachhaltige und exklusive Partnerschaft, an die diese Ausschreibung vergeben wurde, setzt sich aus einer Reihe von Unternehmen zusammen: Flex Value, Supply Value, LindenIT, Salves, Prodicom, Lemonshark, Fullstaq, CodeBeez, Codezilla, DataWorkz, Dutchworkz, JPoint, Epic Agility, DeUXers , grundarbeit, Skyworkz und Educom/Detacom. Jedes Unternehmen dieser Partnerschaft ist Spezialist auf einem bestimmten Gebiet. Zusammen umfassen sie alle Kompetenzen, die die Steuerbehörden benötigen. Alle Parteien beobachten Trends in ihrem Fachgebiet und beziehen diese bei Interesse in ihre Dienstleistungen ein, damit sie sich an die neue und dynamische Welt anpassen können. Darüber hinaus kennen sie den Markt, in dem sie tätig sind, wie kein anderer. Das Konsortium reagiert auf Kontinuität, aber sicherlich auch auf kontinuierliche Verbesserung, Vereinfachung und Innovation. Zusammen stellen sie die Steuer- und Zollverwaltung in all ihren Rollen auf intelligente Weise zur Verfügung. Die Partnerschaft atmet mit den Bedürfnissen des Kunden, der Verfügbarkeit von Technik und begeistert. 

Steuerbehörden
Ihre Mission ist ein finanziell gesundes Niederlande, indem sie Steuern fair und sorgfältig erhebt und einzieht, Leistungen zahlt und zu einer finanziell gesunden, wettbewerbsfähigen und sicheren Europäischen Union beiträgt. Die Steuer- und Zollverwaltung IV (die ICT-Organisation der Steuer- und Zollverwaltung) unterstützt die Steuer- und Zollverwaltung optimal bei der Erfüllung der oben genannten Aufgabe, indem sie IT-Funktionalitäten bei der Durchführung (aller) Prozesse bereitstellt. Sie strebt eine anpassungsfähige und agile Organisation ihrer Mitarbeiter, Bürger und Unternehmen mit nachhaltig einsatzfähigen Fachkräften an. Kontinuität zu gewährleisten und eine berechenbare und transparente Organisation zu sein. 

Stolz und Wertschätzung
Nienke Schuttelaar, Direktorin bei FlexValue: „Wir sind sehr stolz, dass wir von FlexValue gemeinsam mit dem Konsortium diese nachhaltige Zusammenarbeit mit den Steuerbehörden bei der Erreichung der Mission unterstützen können.“ 

Auch die Konsortialpartner sprechen von Stolz und Wertschätzung.  

Menno van Drunen, Managing Partner bei Supply Value: „Dieses Konsortium gibt uns die Möglichkeit, uns auf das zu fokussieren, was wir wirklich können: unabhängige Beratungs- und Umsetzungspower im Bereich Digitalisierung anzubieten, während andere Parteien spezifische Rollen in der Technologie besetzen“ 

Gerbert Jan Valk, Direktor bei Linden-IT: „Zum zweiten Mal in Folge gewinnen wir als Konsortium die Ausschreibung mit dem Finanzamt. Damit können wir den Finanzbehörden für die nächsten 4 Jahre in jedem Bereich die besten IT-Profis zur Verfügung stellen.“ 

Weitere Informationen und Fragen zum Konsortium:
FlexValue, Nienke Schüttelaar, 0627123357 / nienke@flexvalue.nl