IT-Trendforschung – Top 10 – Blockchain (8), Industrie 4.0 (9) & Quantencomputer (10)

Supply Value führt jedes Jahr die IT TErtragsforschung von. In dieser sich digitalisierenden Welt verändern viele Technologien schnell die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Arbeit ausführen. In diesem Netz der Technologien ist es für IT-Experten wichtig zu wissen, was am meisten relevant Trends kommen vom nächsten Jahr, also hierraus optimal Mehrwert kann sein geholt für ihre Organisation. Im Monat Dezember Wir veröffentlichen die Ergebnisse der Umfrage. Im Vorfeld des vollständigen Berichts enthüllen und diskutieren wir weiter zwei oder drei Trends aus den Top 10. In diesem Einblick teilen wir die Trends, die den bitteaatsund 8, 9 und 10 beendet sind: Blockchain, Industrie 4.0 und Quantum Cwird bearbeitet. 

Trend 8 – Blockchain

IT-Experten platzieren Blockchain auf dem 8e Platz der wichtigsten IT-Trends des kommenden Jahres. An den Auf die Frage, wie sich die Blockchain entwickelt, ist eine Antwort jedoch schon jetzt sicher: ziemlich schnell. Wo die meisten diesbezüglichen Initiativen ursprünglich im Finanzsektor angesiedelt waren vor demgetan, Jetzt fühlen Immer mehr Sektoren werden ermutigt, mit Blockchain zu beginnen. Trotz aller Initiativen sehen wir, dass 85% dieser Initiativen letztendlich zu keiner führen werdenets, oft weil sich die Privatsphäre immer noch als Stolperstein erweist. Dies spiegelt sich auch in den Zahlen der IT Trendforschung. 96% von IT-Experten gibt bei zumindest einigermaßen vertraut sein BKette sperren. Allerdings nur 25% gibt Priorität an BSchlosskette in in Ihrer eigenen Organisation umzusetzen. 

Was ist Blockchain? 

Blockchain wird oft als ein RealZeit, unveränderliche Aufzeichnung von Transaktionen und Eigenschaften. Stellen Sie sich eine Datenbank vor, in der Informationen in Blöcken gespeichert sind. Diese Blöcke können auf separaten, weltweit verteilten Computern kopiert und repliziert werden. Sie sind alle identisch und werden von miteinander synchronisiert. Wenn jemand Daten hinzufügt oder entfernt, ändern sich die Informationen überall. Alle diese Orte sind so sicher wie Ein Online-Banking-Portal: Fast unmöglich zu hacken. Innerhalb einer solchen Kette prüfen nicht Dritte – etwa eine Bank oder staatliche Institution – die Transaktionen, sondern die Teilnehmer der Kette selbst über einen Validierungsmechanismus.n. Dies hat eine Reihe von Vorteilen für Organisationen. Beispielsweise fallen für Intermediäre keine Transaktionskosten an, da diese Rolle nicht mehr verfügbar ist. Transparenz braucht auch ichn die ganz Kette, die Rückverfolgbarkeit von Vermögenswerten und die Erhöhung der Sicherheit und Integrität. 

Trendentwicklung in Blockchain

Die Blockchain-Technologie macht einen riesigen Vorauszahlung mittels; die Summe bei dem die Laut Gartner wird die Generierung von Blockchain mehr als 3 . betragen.000 Milliarden Dollar. Weltweit wird an der Weiterentwicklung der Technologie gearbeitet undAuf dem Weg dorthin steigt die Akzeptanzrate der Blockchain-Technologie in verschiedenen Branchen. Auch von IT Trendforschung stellt sich heraus, dass Blockchain noch ist bekannter geworden. Wo letztes Jahr mehr als 90% gab an, mit der Technologie vertraut zu sein, dieses Jahr war es 96%. Außerdem wir sehen Auch Ein Zunahme der Priorisierung dass die Befragten auf den Trend hinweisen: ab 14% zu 25%. Von den Befragten sagen 44% gibt der Technologie wenig oder gar keine Priorität. Blockchain wird voraussichtlich im Jahr 2025 ihren Reifegrad erreichen und breit anwendbar sein. In der Zwischenzeit tun Unternehmen gut daran, in Wissen und Verständnis von Blockchain zu investieren. 

Trend 9 – Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist in der IT Trends Liste belegte den neunten Platz. Nach dem Aufkommen der Dampfmaschine (1), der Einführung des Fließbandes (2) und dem Aufkommen des Computers (3) sind viele Menschen davon überzeugt, dass wir, mit dem Aufkommen „intelligenter“ Geräte und Maschinen, die miteinander kommunizieren, befinden sich derzeit in der vierten industriellen Revolution. Zusätzlich, DOhr den Covid19 Pandemie je mehr sichtbar werden wie wichtige Digitalisierung. Diverse Anwendungen der Digitaltechnik schien kaum in Gang zu kommen aber habe jetzt plötzlicher Schwung. Auch in diesem Jahr sehen wir eine Steigerung des Bewusstseins für Industrie 4.0. Wo letztes Jahr mehr als 50% der Befragten angegeben wenig oder nicht vertraut sein der trend ist es in diesem Jahr 38%. 

Was ist Industrie 4.0? 

Industrie 4.0 ist der Trend, bei dem Automatisierung und Digitalisierung der Branche auf eine neue Art zusammenkommen. Wahr Traditionell geht es bei der Zusammenarbeit um menschliches Handeln, heute sind es basierend auf Daten, Produktionssystemen aneinander befestigt zu Prozesse Einfacher bei Auslaufen lassen. Verschiedene Technologien, wie Internet oder Dinge und Virtuell Wirklichkeit, sind kombiniert zu effiziente Prozesse gestalten und berechenbar machen, aber auch durch den richtigen Umgang mit Daten können die Wünsche der Verbraucher besser erfüllt werden. Denken hiermit an einen Verbraucher Dass ein Produkt online kaufen und zusätzlich sofort sieht ob das Produkt auf Lager ist ist, als es geliefert wurde wird und danach die bestellung in echtzeit die Lieferung Spur. Im Wesentlichen Industrie 4.0 die Kombination von Innovationen aus verschiedenen Branchen und verwischen die Grenzen zwischen unserer physischen, digitalen und biologischen Welt. 

Trendentwicklung in der Industrie 4.0
Durch Industrie 4.0 verändert die Produktionsweise drastisch mittels Anwendung der Technologie als IoT, Claut Computer und Daten Wissenschaft. Fabriken werden zu intelligenten selbstregulierenden Fabriken und produzieren mehr Daten als physische Produkte. Es ist hier von Interesse dass Mitarbeiter gut mit den automatisierten Systemen arbeiten können, wie zum Beispiel (Software)Roboter. In dieser Hinsicht sind noch viele Schritte zu tun. Obwohl fast zwei von drei Befragten einigermaßen bis sehr vertraut sind mit Industrie 4.0, gibt weniger als den die Hälfte davon Priorität für diesen Trend. Gleichzeitig sehen wir im Vergleich zu vor einem Jahr dass die Befragten mehr Wissen haben von Industrie 4,0 und dass die Priorität wächst. Basierend auf dieser Entwicklung und dem Anwendungspotential wir erwarten Welcher Industrie 4.0 die nächsten Jahre wird weiter steigen in Ruhm und Priorität.  

Trend 10 – Quantencomputer  

Quantum Computers versprechen, die Revolution der Zukunft zu sein. Von ihre Rechenleistung sollen sie viel ändern, wo sie in Nanosekunden Berechnungen mit allen verfügbaren Daten durchführen. Das macht es möglich, die Welt gerechter zu machen in der Finanzregulierung und Einkommensverteilung. Die Aussichten sind zwar vielversprechend, ist Quanten Computing ist für Unternehmen noch nicht alltäglich. Von der IT Trendforschung anscheinend fast 88% des Befragte nicht viel zeigt Priorität an Dieser Trend. Damit belegt Quantum Computing auch den zehnten Platz der in der Umfrage erscheinenden IT-Trends.  

Was ist Quantencomputer?
Daten in digitaler Form vorhanden aus Bits, die einen Wert von '0' oder '1' haben. Ein traditioneller Computer speichert Daten von Machen Sie lange Kombinationen dieser beiden Werten, das viel Computerspeicherplatz beansprucht. gfaule Mengen Termine ErgebnisLauf in (relativ) langsamer Verarbeitung auf herkömmlichen Computern. Quantum Computers tausche die Bits aus vor dem Qubits, Dass Ein '0', a '1' oder irgendein Teil ab '0' und '1' zur selben Zeit kann vertreten. deswegen kann eund Quanten Rechner mehrere Berechnunglaufen parallel zueinander. Arbeiten mit Qubits ist ein sehr heikler Prozess und Hochskalieren Quantensysteme ist kompliziert, weil das Qubits sollten miteinander verknüpft werden ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. All das macht die Arbeit mit Quanten Computing ist besonders komplex und daher für viele Organisationen immer noch unerreichbar.

Trendentwicklung im Quantencomputing
huhoh de Theorie der Quantenmechanik seit Anfang des 20 Jahrhundert studiert von Wissenschaftlern ist, lassen Sie die praktische Anwendung der Quanten Rechner noch lange auf sich warten lassen. Dies hat sich in den letzten Jahren in der praktischen Anwendung von Quanten Computer in vielen Organisationen, wie auch die IT gezeigt hat Trendforschung. Genau wie letztes Jahr belebt Quanten Computing belegt den zehnten Platz in der Umfrage und Mehr als 51% der Befragten räumen diesem Trend wenig oder keine Priorität ein. Gleichzeitig sehen wir das Wissen über Quanten Computer nehmen unter den Befragten zu. Wobei 4 von 5 Befragten in den letzten Jahren wenig oder kein Wissen darüber hatten waren im Trend, Inzwischen geben 38% der Befragten an, dass sie einigermaßen bis sehr vertraut sind mit Quanten rechnen.  

Bent u benieuwd naar de IT Trends van 2022? Im ausführlichen Bericht nehmen wir alle Trends genauer unter die Lupe, was ihre praktische Anwendbarkeit in Ihrem Unternehmen ist, worauf der Fokus liegen sollte und wie/warum dies je nach Branche und Organisation unterschiedlich ist. Den Bericht schließen wir mit Empfehlungen im Bereich IT-Trends ab, damit der richtige Mehrwert für Ihre Organisation erzielt werden kann. Dieser Bericht ist hier kostenlos herunterzuladen.

Sie möchten auf Basis dieser Erkenntnis ein ausführliches Gespräch mit einem unserer Berater führen? Kontaktieren Sie bitte Jurriaan Vogel.