Projekt & Änderungs Management

Immer mehr Organisationen streben nach ständiger Verbesserung - und damit nach Veränderung. Das Veränderungsmanagement gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Diese Konzentration auf die "weiche" menschliche Seite des Prozesses bei gleichzeitiger Konzentration auf die Ziele ist für die Einbettung in die Organisation und die bestehenden Prozesse von großer Bedeutung. Zielgerichtetes Handeln und eine organisationsorientierte Strategie können die Erfolgschancen deutlich erhöhen. Das Projektmanagement ist eine Erweiterung des Änderungsmanagements. Da alles von einem Veränderungsbedarf ausgeht, führt dies häufig zu Projekten, Programmen und Portfolios. Die Vereinbarung von Rollen und Verantwortlichkeiten, die Abstimmung interner und externer Erwartungen, die Sicherung des gelieferten Produkts innerhalb der Organisation: Auf dem Weg zu einem erfolgreichen Projektabschluss gibt es viele Fallstricke. Der moderne Projektleiter weiß wie kein anderer, wie man ein Team mobilisiert, um gemeinsam Ergebnisse zu erzielen. Er oder sie weiß, wie man die Beteiligten einbezieht und eine gründliche Bewertung der Interessen und des Ziels vornimmt. Darüber hinaus haben die rasanten Entwicklungen im digitalen Bereich andere Arbeitsmethoden im Projektmanagement hervorgebracht: So sind beispielsweise agile Methoden nicht mehr wegzudenken.

Supply Value unterstützt Sie beim Projekt- und Änderungsmanagement. Wir vermitteln Interim-Portfolio-, Programm- und Projektmanager auf Junior-, Medior- und Senior-Ebene, die Erfahrung mit verschiedenen Projekt- und Veränderungsmethoden haben. Supply Value bietet auch unterstützende Positionen, wie (Projekt-)Sekretäre, PMOs und Portfoliomanager.

  • Projekt- und Programm Management

    Was einen Supply Value Projektmanager einzigartig macht, ist neben dem Antrieb und der Sensibilität, der Zugang zu einer großen internen Wissensbasis mit Tools und Methoden. Unsere Interim Manager sind in verschiedenen Methoden ausgebildet, sowohl auf der Basis von Wasserfallmethoden wie PRINCE2, MSP, PMW, PMBOK (IPMA) als auch auf der Basis von agilen Methoden wie SAFe, SCRUM, RUP, DSDM.

    Unsere Interim-Manager können sowohl auf strategischer, taktischer als auch auf operativer Ebene wechseln und ihr Umfeld bei der Veränderung mitnehmen. Supply Value betrachtet die Zusammenarbeit in/zwischen Projekten und Organisationen als einen Weg zum Erfolg. Unsere Projektleiter achten ausdrücklich darauf und sind der Meinung, dass Ergebnisse, die für einen Einzelnen unerreichbar sind, durch Zusammenarbeit übertroffen werden. Jeder aus seiner eigenen Kraft heraus, mit Fokus auf ein gemeinsames Ziel.

    Supply Value verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung zuverlässiger und proaktiver Projektmanagementbeauftragter. Sie können in mehreren Bereichen eingesetzt werden und haben Erfahrung in der Leitung oder Unterstützung von Sitzungen und sind durchaus in der Lage, Entscheidungen zu treffen und Berichte vorzubereiten. Sie denken auch gerne mit, wenn es darum geht, bestehende Situationen und Prozesse zu verbessern, was sie zu einem wertvollen Gesprächspartner sowohl für den Projektleiter als auch für die Geschäftsleitung macht. Schließlich entwickeln sie sich zu Projektmanagern auf Junior-, Medior- und Senior-Ebene.

  • Portfoliomanagement

    Supply Value bringt Fachwissen auf dem Gebiet der Projektportfoliogestaltung ein. Mit diesem Wissen unterstützt Supply Value einzelne Organisationen oder Organisationseinheiten beim Aufbau eines optimal funktionierenden Portfolios und dessen Anbindung an die Primärprozesse. Durch einen transparenten Ansatz werden Projekte, Programme und ihre Ergebnisse sichtbar gemacht, worauf eine gründliche, nachhaltige und klare Beratung der Organisation folgt. Die langfristigen Ziele der Organisation sind der Ausgangspunkt dafür. Auf diese Weise können Portfoliomanager oder Vorstände fundierte Entscheidungen treffen, und der Beitrag unserer Fachleute trägt direkt zum Wachstum des Unternehmens bei.

  • Begleitung von Veränderungen

    Supply Value steuert sowohl klassische (Wasserfall) als auch organischere Veränderungen. Unsere Change Manager analysieren welchen Ansatz eine Organisation am meisten benötigt und legen gemeinsam mit der Organisation den Prozess fest. Die Change Manager verwenden verschiedene Methoden und Techniken (z. B. eine Umweltanalyse), um die Form der Veränderung zu bestimmen. Bei der Festlegung der Form wird auf die Mitarbeiter, die Kultur, die Strategie, die Zielsetzung und die Problemstellung geachtet, die eine Organisation kennzeichnen. Ein klar definiertes Problem lässt sich gut mit einer klassischen Änderung angehen, aber in einer unklaren Situation kann eine organische Änderung sinnvoller sein. Ausgangspunkt ist der nachhaltige Wandel der Organisation, bei dem die Unterstützung der Mitarbeiter durch die Schaffung eines gemeinsamen Ziels im Mittelpunkt steht.

    Supply Value stellt Ihnen Implementierungs- und Change-Manager zur Seite, die Sie bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsziele unterstützen. Ganz gleich, ob es sich um Ihre Zulieferer, Ihr Management, Ihre Mitarbeiter, Ihren Betriebsrat, Ihre Gewerkschaften oder Ihre Aktionäre handelt, wir helfen Ihnen bei der Ausarbeitung und Umsetzung einer geeigneten Veränderungsstrategie. Wir haben Supply Value Berater mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Wir bedienen uns praktischer Modelle wie ADKAR, Kotter, der Farbtheorie und Lewin.

Sind Sie interessiert oder möchten Sie mehr über Supply Value erfahren?